Show-Kostümdesignerin Katie Sparks enthüllt die Kunst, die dysfunktionalen Funke-Bluthe-Familien für Netflix ‘Revival, Premiere am Sonntag, zu kleiden.
Arrested Development Creator Mitchell Hurwitz wollte die originelle Show-Kostümdesignerin Katie Sparks wieder für die vierte Staffel der Kult-Sitcom gewinnen.

Sparks rotes langes kleid, die für ihre Arbeit in der Sendung einen CDG-Preis erhielt, verließ vor der dritten Staffel ihre neugeborene Tochter. Dann wurde die Fox-Show abgesagt. Aber am Sonntag (26. Mai) werden AD-Fans die Familie Bluth und Funke in ihrer ganzen dysfunktionalen Pracht auf Netflix besuchen, die 15 neue Episoden der wiederbelebten Serie streamt.

Und Sparks ist tatsächlich wieder an Bord.

Sie sprach mit THR über den verrückten Spielplan der Show, die Freude, einen Bananenanzug im Fox-Kostümlager zu finden, und die neue Jeans, die Tobias Funke (David Cross) seine nie-nackte Seele gab.

The Hollywood Reporter: Wie rasend war diese Produktion?

Katie Sparks: Niemand wusste jemals, was als nächstes passierte. Ich würde den neuen Schauspielern sagen, dass Mitch genau so arbeitet. Aber selbst ich würde denken, wenn ich nur gewusst hätte, was als nächstes passieren würde, hätte ich mich besser vorbereiten können. Ich würde sagen, dass ich 99% der Zeit die Schauspieler erst eine Stunde vor dem Dreh gesehen habe. Und viele Leute würden in der Nacht zuvor nicht eingesperrt werden brautkleider für mollige, also konnte ich sie nicht anrufen. Es war also eine Menge Arbeit. Wie, ‘Nun, sie sieht aus wie sie eine 4 sein würde.’ Danke Gott für meine Näherinnen. Aber das ist das Genie der Show und es ist nur so, wie Mitch Sachen macht. Jemand erzählte mir einmal, dass Mitch das Kind war, das jeden Morgen auf dem Weg zur Schule seine Hausaufgaben im Bus machte.