Während
Rushing strategische Soli, um entweder zeigen die Tänzer die Stärken
oder schob sie abendkleider hannover, um ihre Schwächen zu verbessern, lief er in seine
eigenen Straßensperren während Choreographie für ihre “Masters of War”
Cover. “Die
Texte, sie sind so piercing -, um etwas von den Dingen zu hören, die
Bob Dylan schrieb und Odetta singt, sind so einschüchternd”, erklärt er
von ihrer Abdeckung und fügt daher einen liebebezogenen Subplot hinzu,
mit dem sich die Zuschauer identifizieren können. Die
Sequenz hat männliche Tänzer, die Helme, Kugelgürtel und andere
militärische Rüstungen anziehen ausgefallene brautkleider, wie sie aus ihren Familien zerrissen
werden und sich einer Kriegsausbildung unterziehen. Fügt Baylor der Mini-Erzählung hinzu: “Wir haben uns entschlossen, uns
speziell auf den Vietnamkrieg zu konzentrieren, und haben sie Elemente
aufzuheben, die darauf hindeuten, ohne einen vollen Kostümwechsel zu
machen oder cartoonish zu sein.”
Lesen Sie mehr Throwback Donnerstag: Bob Dylan Sang für Bürgerrechte im Jahre 1963