Streetwear
hat sich in den vergangenen Jahren sicherlich in der Modewelt bewährt,
mit Marken wie Vetements, Off-White und Kanyes Yeezy, die für den Platz
auf der Landebahn Show-Kalender und Luxus-Shop-Racks mit
Old-School-Häusern Dior, Chanel und Valentino wetteifern; Louis Vuitton kündigte vor kurzem eine Zusammenarbeit mit Kult
Skatewear Linie Supreme, und jeder und jeder macht Haute Sneakers und
Sweatpants.

Und jetzt fangen wir an, den Einfluss der Hypebeast /
Sneakerhead-Kultur zu sehen, die auf das Cannes Film Festival, von allen
Orten, auf dem gleichen roten Teppich, der berühmt verboten Frauen
nicht tragen High Heel Schuhe.

Das Festival eröffnete am Mittwoch mit einem Modeknall, und einige der
Blicke waren eine überraschende Abkehr von der damenhaften Ästhetik bunte brautkleider,
die wir auf dem Fest in Südfrankreich gewohnt haben.

Auf der Ismael’s Ghost Photocall, Marion Cotillard Graben Dior für
eine weiße Trikot Top und Denim Hosen Blick von Antwerpen-basierte Y /
Projekt von Glenn Martens.
Mittlerweile trug Alba Rohrwacher einen Schwarz-Weiß-Look von
Valentino, der einen schwarzen, gefalteten Rock und edgy-looking Strap
Details auf dem Kurzarmhemd Mieder vorstellte.

Alba Rohrwacher in einem Valentino Kleid an den Ismael’s Ghosts (Les Fantomes d’Ismael) photocall am 17. Mai.
Für
die Eröffnungsnacht und die Premiere von Ismaels Ghosts verzichtete
Robin Wright auf den typischen Ballkleid-Flaum zugunsten einer
Rock-Göttin Saint Laurent Minikleid. Und
der chinesische Popstar Chris Lee wählte eine Maison Margiela Artisinal
dekonstruierte Jacke und slouchy Knie Stiefel aus der Frühjahr 2017
Kollektion. Hier ist zu sehen, was auf dem Croisette-Laufsteg am zweiten Tag vor sich geht.